Laternenfest – Ende der Neujahrs-Feierlichkeiten

Ja, ich bin ein bischen hinterher mit Schreiben…und so kommt es, dass das Ende der Neujahrs-Feierlichkeiten schon vor eine Woche war, nämlich am 5. März, also letzten Donnerstag.

Am 15. Tag des 1. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender werden in China Laternenausstellungen veranstaltet. Ursprünglich einmal Feiertag gewesen, wird am Abschluss des mehrtätigen Neujahrsfests heute jedoch schon wieder ganz normal gearbeitet. Nachdem aufgrund der Massenpanik in Shanghai an Silvester das Laternenfest zunächst abgesagt wurde, fand man in den Veranstaltungskalendern Suzhous kurz vor knapp dann doch noch ein paar Hinweise und von Ollis Arbeitskollegen gab es noch den wichtigen Tipp Tangyuan-Klösschen zu essen.

IMG_1657

Die Klösschen gab es – klebriges Reismehl mit einer Füllung aus schwarzem Sesam, die im Kreis der Familie gegessen natürlich Glück bringen sollen – , die anderen angekündigten Festivitäten am Ligong Di wurden aber kurzerhand dann doch wieder abgesagt. Und so haben wir Laternenausstellung und Rätselraten leider nicht miterlebt. Rätselraten? Ja! Verstanden haben wir das auch erst ein paar Tage später, denn eigentlich werden an die Laternen kleine Zettel geheftet, auf denen lustige Rätsel zu finden und zu lösen sind. Das wäre für uns wohl mal wieder ein unlösbarer Spaß gewesen 😉

 

Aber…Suzhou ist immer für eine Überraschung gut. Nach leckerem „dann gehen wir eben nur was Essen“ und der Tatsache, dass doch ein paar Böller gen Himmel gejagt wurden, haben wir am gegenüberliegenden Ufer des Jinji Lakes erst vereinzelt und dann jede Menge roter Himmelslaternen in die Nacht steigen sehen…und waren keine 30 Minuten später selbst mit dabei…zumindest so lange bis der nette Polizist kam und uns das Ganze – zur Not auch mit Fußtritten deutlich machend – verboten hat.

2 Laternen sind dann aber doch noch mit meinen Wünschen versehen los!

Was für ein schöner Abschluss der Feierlichkeiten.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, China, Sightseeing & Kultur abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Laternenfest – Ende der Neujahrs-Feierlichkeiten

  1. Shaoshi schreibt:

    Ist ja toll, dass ihr es geschafft habt, wenigstens ein paar Himmelslaternen steigen zu lassen! In Shanghai wird das immer sofort von irgendwelchen Securities vereitelt 😦

    PS: In meinem Laternenfest-Artikel gibt es zwei Rätsel. Ihr könnt ja mal schauen, ob sie unlösbar sind – habe auch eine deutsche Übersetzung dabei 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s